Wissenschaftliche Sitzung am 6.Juni 2017

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Trotz eines sommerlichen Regengusses füllte sich der Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung am Abend des 6. Juni mit zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Juni-Sitzung der BRG-RBB. Im ersten Vortrag sprach PD Dr. Christian Grieser vom ZEMODI Zentrum für moderne Diagnostik aus Bremen über den „Einsatz eines high-end CT in der ambulanten Klinikversorgung“. Prof. Dr. Sven Mutze vom Unfallkrankenhaus Berlin sprach im darauffolgenden Vortrag über das Thema der Handwurzel. In der darauf folgenden Diskussion, die vom neuen 2. Vorsitzenden der BRG-RBB PD Dr. Bernd Frericks moderiert wurde, fanden sich zahlreiche interessante und neue Aspekte zu beiden Vorträgen, die die Teilnehmenden beim anschließenden Get-together noch eifrig weiter besprachen.