Auftaktsitzung 2016 gut besucht

Auftaktsitzung 2016 gut besucht

Durch Schnee und Eis mussten sich die Teilnehmer der Auftaktsitzung am 05. Januar in Berlin kämpfen, aber sie wussten, warum sie sich den Strapazen aussetzten: Spannende Vorträge über MRCP, PET/MRT und MRT versprachen neue interessante Einblicke für Radiologen und MTRA.
Frau PD Dr. Sonja Kinner aus Essen, spezialisiert auf abdominelle MRT-Bildgebung, hielt einen prämierten Vortrag über Akquisitionstechnik und Interpretation der MRCP. Herr Dr. Felix Nensa, ebenfalls aus Essen, bekannt durch seine systematische Publikationstätigkeit zum Thema kardiale MRT und PET-MRT, stellte zu diesem Thema zukunftsweisende und hochinteressante Ergebnisse vor und zeigte, was die neue Technik PET-MRT hier zu leisten im Stande ist. Ergänzt wurde das Programm von einem Vorstandsmitglied der BRG-RBB, Herrn PD Dr. Geisel. Er gab einen Überblick zu dem aktuellen Stand der bildgestützten Leberfunktionsquantifizierung mittels MRT.
Nach getaner Arbeit traf man sich noch im Casino-Restaurant des Kaiserin-Friedrich-Hauses zu einem reichhaltigen Buffett. Gestärkt und zufrieden traten alle den Heimweg durch das winterliche Berlin an.