Wissenschaftliche Sitzung der BRR-RBB am 06.09.2016

Wissenschaftliche Sitzung der BRR-RBB am 06.09.2016

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Zur ersten Sitzung nach der Sommerpause strahlte die Sonne selbst am frühen Abend noch kräftig über Berlin, jedoch war auch bei den meisten Berliner und Brandenburger Kolleginnen und Kollegen die Urlaubszeit ebenfalls vorbei, so dass sich der Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung munter füllte. Den Auftakt der Sitzung bestritt Frau Dr. Birgit Spors aus der Klinik für Radiologie der Charité Berlin mit dem Vortrag „Bildgebung der Langerhanszell-Histiozytose“. Prof. Dr. Thomas Albrecht, Chefarzt der Radiologie im Vivantes Klinikum Neukölln, referierte im Folgenden über „Drug eluting balloons und drug eluting stents in der Behandlung der pAVK“. Bei der anschließenden moderierten Diskussion durch den BRG-RBB-Vorsitzenden PD Dr. Timm Denecke wurde rege über die besprochenden Themen diskutiert. Mit Speis und Trank beim traditionellen Get-together wurde der Abend beschlossen.