Wissenschaftliche Sitzung der BRG-RBB am 05. Oktober 2021 – im Hörsaal –

Wir freuen uns, Sie am Dienstag den 05.10.2021 nach langer und bewegter Zeit wieder zu einer wissenschaftlichen Sitzung der Berliner Röntgengesellschaft – Röntgenvereinigung zu Berlin und Brandenburg e. V. im Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung (Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin) begrüßen zu können!

Folgende Themen erwarten Sie:

19:00 – 19:45 Uhr:

„Multimodale Bildgebung der Neurofibromatose“

PD Dr. med. Johannes Salamon, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

19:45 – 20:15 Uhr:

„Änderungen der neuen Weiterbildungsordnung – Auswirkungen auf die Radiologie“

Dr. med. Detlef Köhler und Michael Balzer, Ärztekammer Berlin

20:15 – 20:30 Uhr:

Gemeinsame Diskussion, Moderation

PD Dr. med. Andreas Koops

Hygienekonzept „3G“:

Beachten Sie bitte, dass eine Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen nur möglich ist, wenn:

  • ein negatives Ergebnis eines aktuellen durchgeführten Tests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegt oder

  • die Zweitimpfung gegen eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mindestens zwei Wochen zurückliegt oder

  • eine überstandene Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 durch einen positiven PCR-Test, der länger als 1 Monat und nicht länger als 6 Monate zurückliegt, nachgewiesen werden kann.

 

Um die Planung für diese Präsenzveranstaltung für uns zu erleichtern, bitten wir Sie uns hier eine kurze unverbindliche Rückmeldung zu geben, ob Sie planen an der Sitzung teilzunehmen.

Wir danken für die Unterstützung: Transparenzvorgabe gemäß FSA-Kodex und Richtlinien des AKG und des BVMed:

Bracco Imaging Deutschland GmbH
Werbemaßnahmen 1.000,00 €/Jahr